Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen

Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen gehören zu den gefährlichsten Tätigkeiten überhaupt. Insbesondere das Problem der Rettung einer verunfallten Person wird hierbei häufig unterschätzt.

Die DGUV Regel 113-004 beschreibt insbesondere Schutzmaßnahmen gegen Gefährdungen, die bei Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen auftreten. So werden unter anderem Maßnahmen gegen Gefahrstoffe und gefährdenden Medien sowie gegen elektrische und mechanische Gefährdungen beschrieben. Die DGUV Information 213-055 erläutert, wie durch gute Planung und Anwendung von Zugangs- und Positionierungsverfahren und sinnvolle Vorbereitung von Rettungsmaßnahmen Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen sicher und gesund gestaltet werden können. Zudem werden Zugangsverfahren ebenso wie Notfall- und Rettungsmaßnahmen behandelt.

Folgendes wird in der Schulung vermittelt

  • Materialkunde (Zugangsverfahren)
  • Sicherungstheorie (Positionierungsverfahren)
  • Halte- und Rückhaltesysteme (Rettungsverfahren)
  • Rettungsübungen mit Rettungsgeräten
  • Notfallmanagement

Kursdauer

  • 2 Tage Grundkurs
  • 1 Tag Wiederholungsunterweisung (WU)

Voraussetzungen

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • gültige arbeitsmedizinische Untersuchung für Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen (ehem. G41) und G 26
  • gültige Erste Hilfe Ausbildung (bei einer DGUV zertifizierten Ausbildungsstelle) über 9 Stunden (nicht älter als 2 Jahre)
  • gültige Unterweisung PSAgA (DGUV R 112-198)
  • Eine geforderte PSA gegen Absturz
  • Alternativ kann eine Ausrüstung auch zu vereinbarten Konditionen bei uns geliehen werden (bitte ggf. bei Anmeldung ankreuzen)

Gebühren

Grundkurs: 2 Tage 390 EUR zzgl. 19 % MwSt.

Wiederholungsunterweisung (WU): 1 Tag 195,00 EUR zzgl. 19 % MwSt.

Leihmaterial *PSA: 20 EUR (optional) zzgl. 19 % MwSt.

Bei erfolgreicher Lernzielkontrolle Teilnahme wird ein Teilnahmezertifikat als Kompetenznachweis über die absolvierten Schulungsinhalte nach DGUV Information 213-055 ausgestellt.

Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie durch eine individuelle, praxisnahe Schulung – ganz nach Ihren speziellen Anwendungsbereichen. Je nach Aufgabengebiet können wir Ihnen Schulungen in den folgenden Bereichen anbieten.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.